Referenzen und Kundenstimmen


Liebe Frau Jöhren,

danke für die würdevolle Trauerrede und dass Sie in einer sehr persönlichen Form allen noch einmal den Lebensweg eines für

mich einzigartigen Menschen näher gebracht haben. Sie haben

die Trauerfeier und Urnenbeisetzung so gestaltet, wie es sich

meine Frau gewünscht hätte. 

Die Resonanz auf Ihre Abschiedsrede für meine Frau war in der bewusst familiär gehaltenen Trauergemeinde überaus positiv. Alle waren tief beeindruckt von ihrer gehaltvollen Rede.

Man braucht für ihren Beruf viel Einfühlungsvermögen

und eine hohe Sensibilität, dazu braucht man noch eine besondere Sprachbegabung. All das haben Sie.

Sie haben meine Frau nie kennengelernt, aber sie sehr treffend charakterisiert.

 Vielen Dank dafür, auch im Namen meiner Tochter!

 

Peter K., Bochum, 2017

______________________________________________________ 

 

Liebe Frau Jöhren,

Sie haben meinen Vater  besser beschrieben, als viele dies hätten tun können, die Ihn zu Lebzeiten kannten. Herzlichen Dank. Ich bin sehr einverstanden mit den Worten, die Sie gewählt haben. 
Es ist beeindruckend wie Sie die in so kurzer Zeit vermittelten Daten und Verbindungen eines sehr abwechslungsreichen Lebens vollständig, richtig eingeordnet und würdevoll wiedergegeben haben.
Mit herzlichen Grüßen

 Hartmut P., Duisburg, 2017 

_______________________________________________________
Guten Morgen liebe Gabriele Jöhren, 
noch nie hat mir ein Gespräch  mit einem zuvor nicht vertrauten Menschen so viel Trost, Seelsorge,  Hoffnung und Freude  bereitet.
Vielen herzlichen Dank Steffi K., Dorsten 2017
_____________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Frau Jöhren,
Wir danken Ihnen sehr für das gestrige Gespräch. Es hat uns tatsächlich viel gebracht. Sie haben uns eine völlig andere Sichtweise für die Art meiner Mutter gezeigt. Ich kann jetzt milder an manche ihrer Attacken denken. Wahrscheinlich hätte mir ein früheres Gespräch mit Ihnen geholfen, über manches großzügiger hinweg zu gehen. Wir gehen jetzt, wo wir wissen das Sie sich meiner Mutter annehmen, entspannter zur Beerdigung.....
und nach der Trauerfeier: 
"Wir möchten uns nochmals bei Ihnen für die gestrige Verabschiedung meiner Mutter bedanken.
Es waren wirklich alle, auch mein Vater, Bruder und Schwägerin, ausnahmslos von Ihrer Rede berührt.
Ihre e-mail Adresse und Ihre www,s habe ich schon 3x weiter gegeben.
Ich habe viel von Ihnen gelernt und hoffe für meinen Mann, das ich mich lange an Ihre Worte erinnere und 5 gerade sein lassen kann.
Herzliche Grüße
Karl-Heinz und Marion D., Duisburg, 2017
____________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Gabi,

Deinen Text habe ich zum 3. Mal gelesen und bin beeindruckt,

wie Du über sein Leben, über ihn selbst schreibst. Du kennst ihn nicht,

aber deine Worte zeigen ihn so wie er war.

Ich möchte mich ganz lieb bei Dir bedanken. D A N K E.

Ute S., Gelsenkirchen, 2017

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Frau Jöhren, 

vielen Dank für die schöne Trauerrede. Wir haben sie sehr gerne gelesen und meinen Vater (und auch uns selbst) darin sehr gut wiedergefunden (und mussten auch an einigen Stellen etwas schmunzeln - aber ich denke das ist auch erlaubt und genau richtig)....

wir sind froh, dass wir Ihnen begegnet sind und danken Ihnen für das vertrauensvolle Gespräch sowie die würdevolle Trauerfeier. 

Herzliche Grüße

Jochen M., Recklinghausen, 2017 

 _________________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Frau Jöhren, 

abschließend noch einmal vielen Dank für die sehr angenehme Zusammenarbeit. 

Sie haben das überaus vielseitige Leben unseres Vaters sehr gut erfasst und dargestellt. 

Bei der Trauerfeier fühlten wir uns sehr viel besser aufgehoben als bei so mancher rein kirchlichen Prozedur.

Auch das Feedback aus der Familie und von verschiedenen anderen Gästen für die Trauerfeier war durchweg positiv.

Jetzt bemerken wir auch, dass so eine Abschiedsfeier einen Wendepunkt markiert,

nach dem der Blick sich wieder nach vorne richtet und die Trauer erträglicher wird.

Dabei haben Sie uns sehr geholfen.

Vielen Dank

Familie T., Duisburg, 2017

 _______________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Frau Jöhren,

ich möchte nicht versäumen, mich, auch im Namen meiner Familie, ganz herzlich für die sehr schöne Gestaltung der Trauerfeier zu bedanken.

Wir haben im Nachgang sehr viel positive Kritik bekommen, auch von den "sehr christlich orientierten" Freunden, die zugegeben haben, dass

eine solche Form der freien Rede dem Verstorbenen auf jeden Fall viel gerechter wird. Wir haben uns jedenfalls, soweit das dem Anlass entsprechend möglich ist, sehr wohl und getragen gefühlt.

Ich werde Ihren Kontakt im Gedächtnis behalten.

Herzliche Grüße,

Martina B., Kaarst

 _________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Frau Jöhren,

nachdem nun die erste Zeit unserer größten Trauer und unseres tiefsten Schmerzes nach dem überraschenden Tod unseres Vaters und Ehemannes zu Ende geht, möchte ich mir die Zeit nehmen, Ihnen für Ihre wohltuende Begleitung und die wunderbaren Worte, die Sie zum Abschied von unserem Lieben gefunden haben, zu danken.

Sie haben so schön aus seinem Leben erzählt, als sei er ein Bekannter gewesen und auch den humorvollen Passagen hätte unser lieber Verstorbener bestimmt mit Lächeln zugestimmt. Für Ihre schwere Aufgabe wünsche ich Ihnen weiterhin reichlich Herzenswärme, Einfühlungsvermögen und Stärke, um Trauernden in den schweren Stunden des Abschiedes beizustehen.

Herzliche Grüße

Karin Z., Duisburg, 2016

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Liebe Frau Jöhren,

nun ist sind schon einige Wochen vergangen, doch ich möchte das Jahr nicht vergehen lassen,ohne mich bei Ihnen , für die Rede und die von

Ihnen gewählten Worte für meine Mutter nochmals zu bedanken.

Ebenso für die Anregungen,die mir tröstlich gewesen sind. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen schönen 2.Weihnachtsabend.

Alles Liebe und Gute für das Neue Jahr und Ihrer wertvollen Arbeit.

Viele liebe Grüße

Herbert F., Krefeld 2016

 __________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Frau Jöhren,

ich möchte ihnen nochmal von Herzen danken für das, was Sie heute am Grab meiner Eltern gesprochen haben !!! Sie haben es für

meine Mutter gesprochen, aber auch für meinen Vater und für uns !!! Danke !!!

Ich bin seit dem sehr getröstet. Die Texte die Sie vorgelesen haben waren so schön, und ich habe mich darüber gefreut, dass Sie

es so benannt haben, denn so empfinde ich es auch. Es tut nur einfach auch nochmal gut, es so klar zu hören !

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute

von Herzen

Kerstin S., Willich, 2015

 __________________________________________________________________________________________________________________________________ 

 

Sehr geehrte Frau Joehren,

auf diesem Wege möchte ich mich für Ihre Begleitung und Unterstützung sehr herzlich bedanken. Sie haben in allen Situationen die richtigen Worte gefunden und durch Ihre Art auch sehr gelindert, gestärkt und getröstet.... einen sehr hilfreichen Rahmen geschaffen. 

Das haben auch sehr viele Trauernde gesagt. Ich konnte Ihnen vertrauen.

 Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Wolfgang S., Kleve 2014

 __________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Hallo Frau Jöhren,

sind wohlbehalten aus dem Urlaub zurück, gut erholt geht es jetzt weiter.

wir wollten uns  nochmals bei ihnen bedanken, dass sie uns in der schweren Zeit und traurigem Anlass, mit netten Worten zur Seite gestanden haben. die Resonanz ihrer Grabrede für meine Mutter war beeindruckend. Ich denke das war auch in ihrem Sinne. Wir haben im Urlaub mit meinem Bruder viel über meine Mutter gesprochen und  über ihre Art und Weise wie sie mit Menschen umgegangen ist, viel gelacht. 

Danke dass es solche Menschen wie sie gibt, es hat gut getan, Sie an meiner Seite gehabt zu haben,

in diesem Sinne, nochmals vielen Dank,

Ihre  Birgit G., Neuss

  __________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Frau Jöhren,

Sie sind unsere Wegbegleiterin, einige Tage sind vergangen und: Alles ist für mich immer noch unfassbar. Ich kann diese Art Endgültigkeit noch nicht akzeptieren. Dennoch muss ich den Weg in mein Leben wieder finden und gehen. Diesen Weg besser zu finden haben Sie mir und uns schon geholfen. Dafür möchte ich mich bei Ihnen nochmals herzlich bedanken. Die Verabschiedung von unserem Sohn hatte auch dank Ihnen eine ganz besonders feierliche und ungewöhnliche Stimmung. Von vielen Seiten höre ich, dass Sie so gesprochen haben, wie er dachte. Was gibt es dazu noch zu sagen? Alles war so, wie wir uns alle es vorstellten, auch wenn es keinen Trost bringt und so tief traurig ist.

Ich bin noch heute überwältigt von der Anteilnahme und dem harmonischen musischen Ablauf unserer Feier für und mit unseren Sohn…

Die Aussagen Ihrer sehr gut ausgesuchten Gedichte ist einer meiner/unserer Rettungsanker. H.S. Holland`s und das der Navajo-Indianer sind so schön, dass ich fest daran glaube und so hoffentlich meinen Frieden und innere Ruhe wieder finde. Ich lese diese Gedichte sehr oft.

Nochmal vielen Dank für Ihre wertvolle Begleitung und Unterstützung in den bisher schwersten Momenten unseres Lebens.

Andrea W., Kamp Lintfort

__________________________________________________________________________________________________________________________________